5.9.21 MIDISSAGE – Offenes Atelier auf dem Hof des ADA

15-18 UhrOffenes Atelier: Die Rechte der Pflanzen

Bei der Druck-Werkstatt mit Gisela Kettner kann man nachmittags jederzeit einsteigen. Die begleitende Pflanzentausch- und Saatgutbörse zeigt uns auch unter dem Digital-Mikroskop die Vielfalt unserer Wild- und Nutzpflanzen auf. Ein Zeichen-Workshop mit Mansa Sabaghian widmet sich der „Pfanzlichen Ornamentik, Geometrie und Kunst in iranischer Architektur“.

Alle halbe Stunde geben kurze Geschichten, Musik und kreative Inpulse rund um unseren grünen Planeten künstlerische Anregungen.

15-20 Uhr –Der INSEL Kulturgarten wird an diesem Tag sein erstes Hochbeet bekommen . Dazu brauchen wir von Euch einen Beutel rohe Gartenerde aus Eurem Garten, mit all den darin enthaltenen verborgenen Samen oder eure besondere Pflanzenspende für uns.

Erde, Pflanzen, Kunst:
Wunderbar hat sich mit offenem Atelier, Lesung, Musik, der Erforschung kurioser Welten der Samen und Pflanzen, Performance-Aktionen, erstem Hochbeet hat vieles zusammengefügt direkt hinter dem cafeada für einen zukünftigen Insel-Kulturgarten.
Wer hierfür direkt via Talbeteiligung dafür abstimmen möchte, kann das noch bis zum 22.9. unter:

https://talbeteiligung.de/topic/buergerbudget2021/thought/48061?sortcomments=created&sortcommentsdir=asc

Herzlichen Dank an alle, die dabei waren: Julia Wolff, Michael Felstau, Mansa Sabaghian, Uta Atzpodien, Gisela Kettner, Marvin Dillmann, Zafer Ferhat, Alexandra Duarte, Julia Ferrer, Berthold Schneider, Torsten Krug, Maggie Ellis, Joseph Muaka und so viele weitere Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.