[plan · e]: Planet Erde – Partizipative Kunst- und Umweltaktion

Titel unter Verwendung der Kunstwerke von
Mansa Sabaghian, „Muqarnas Project“ & Gisela Kettner, „dicker Stein“

[plan · e]: planet erde wended sich der Erde in all ihrer Vielfalt, Schönheit und Bedrohtheit hier vor Ort in Wuppertal zu.

7 Stationen / 7 Themen

An ausgesuchten Orten in Wuppertal, die für kulturelle Diversität, Inklusion, Natur und Kunst stehen, wollen wir in den nächsten Sommermonaten miteinander anhand von persönlichen Fundstücken, Geschichten, Erinnerungen und Kunstwerken oder -aktionen digital und real ins Gespräch kommen.

Wir haben dazu Wuppertaler Akteur*innen und Künstler*innen unterschiedlicher Kulturen eingeladen, ihren Ort vorzustellen und sich mit eigenen Aktionen zum Thema Erde einzubringen.

Tag des guten Lebens

Neben diesen Besuchen vor Ort fand am 20. Juni 2021 eine Kunstinstallation zum Thema Erde/Humus beim „Tag des guten Lebens“ auf dem Platz der Republik statt. Diese ist eine Kooperation mit dem Künstler Frank Fischer / Freifrank und seiner wERDschätzung.

Ausstellungen

Zwei Austellungen, zwei Monate im Café ADA und übers Jahr im Foyer des Wuppertal Instituts sorgten für Präsenz neben unseren digitalen Auftritten hier und auf Facebook und Instagram-

Dokumentation & Ausblick

Hier unsere Dokumentation
Hier unsere weiter andauernden Mitmachangebote



Jede*r kann weiterhin über unsere SocialMedia-Känale Kontakt aufnehmen.

Bitte meldet Euch bei Fragen zum abgelaufenen Projekt auch unter
kontakt@plan-e.earth.

close

Newsletter [plan·e] abonnieren

Ich willige ein, dass mich [plan·e] per E-Mail über seine Vereinsaktivitäten informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@plan-e.earth, per Brief - Postadresse siehe Impressum - oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Ausführliche Informationen zum Newsletterversand erhalten Sie in Datenschutzerklärung