Fotodokumentation der Kunstaktion wERDschätzung von Freifrank

Die Erde ist unsere Zeugin from Freifrank on Vimeo.

Werde Teil von wERDschätzung

Jeder kann mit einem original wERDschätzungsrahmen teilnehmen. Diesen leihst Du Dir kostenlos bei [plan · e] aus und bestätigst deine Teilnahme per Unterschrift auf der Vereinbarung (Download / PDF).

Ausleihkontakt: kontakt@plan-e.earth

Finde einen für Dich geeigneten Ort, um den Rahmen auszubreiten und Deine persönliche wERDschätzung durchzuführen.

wERDschätzung richtet den Blick nach unten auf den Boden, auf die Erde – es ist die Gestik, sich nach unten zu wenden und zu schauen auf welchem Urgrund wir uns bewegen, und diese beinhaltet auch eine gewisse Haltung der Demut und der Neugier dafür, was sich „da unter mir alles abspielt“. Das ist wesentlich für wERDschätzung.

Ein Motto von wERDschätzung ist auch:
„Be-Achten, Be-Gegnen, Be-Staunen, Be-Wahren“

Du kannst Deine wERDschätzung grundsätzlich nach eigenen Vorstellungen durchführen. Dabei ist Folgendes zu beachten und einzuhalten:

  1. Den wERDschätzungsrahmen bitte ausschließlich zur Durchführung von wERDschätzungen im Sinne der Kunstaktion verwenden.
  2. Der wERDschätzungsrahmen soll möglichst glatt und rechteckig ausgebreitet liegen und darf nicht verändert, bearbeitet, gefärbt, aufgetrennt, zerschnitten etc. werden.
  3. Jede wERDschätzung mit dem Rahmen bitte auch einmal ohne Person(en) fotografieren. Der Rahmen sollte dabei ganz zu sehen sein.
  4. Dazu den genauen Ort bzw. die Geodaten notieren. Das Bildmaterial zusammen mit einem kurzen Text einsenden an: info@werdschaetzung.de UND info@plan-e.earth

Mit den von Dir eingesandten Foto-, Film- und Textbeiträgen wirst Du Teil dieser weltumspannenden Aktion für ein neues Sich-Beziehen auf unsere Erde als unseren Urgrund und Lebensgrundlage.

August/September – Ausstellung wErdschätzung Wuppertal

Jeder Quadratmeter Erde hat etwas. Entdecken wir besondere Flecken Wuppertals mit den ausleihbaren wERDschätzungs-Rahmen des Künstlers Frank Fischer.

Besuchen Sie unsere Ausstellung zur Aktion im ADA im August und September!